Mittwoch, 30. April 2014

Tutorial Rosette


Huhu, zum heutigen RUMS möchte ich euch ein kleines DIY vorstellen! Eine kleine oder große, bunte oder schlichte Rosette kann doch alles verschönern, deswegen zeige ich euch heute wie fix ihr eine Rosette zaubern könnt. Übrigens super um Stoffreste zu verarbeiten;) Dazu benötigt ihr...
...Stoffreste, Garn, Schere, Lineal, Knopf, Trickmarke oder Kreide

Schneidet euch zwei Kreise in unterschiedlicher Größe zu, in meinem Beispiel 10 cm und 8 cm Durchmesser.                        


Übertragt dies mit einem Trickmarker oder Kreide auf den Stoff und schneidet diese zu. 



So sieht das dann aus. 


Nehmt euch Nadel und Faden und näht rundherum im 0,5 cm Abstand zum Rand den ersten Kreis...


...bis ihr einmal rund herum genäht habt! So sieht das alles dann aus. 


Nun zieht ihr das alles fest...


... und drückt alles zurecht. Das gleiche tut ihr mit dem anderen Kreis. 


Lege den kleinen auf den großen Kreis und ziehe durch beide einen Faden...


... und anschließend legst du einen Knopf darauf und ziehst auch hier den Faden durch.



Mit einen Stich fixierst du den Knopf...


...und nähst ihn dann direkt an das Kleidungsstück, indem du den Knopf an die gewünschte Stelle annähst. TADAAAAA fertig :D Ich würde mich natürlich über einem Link zu meiner Seite sehr freuen wenn ihr die Rosette auch nachmacht ;) und nun ab zu Meitlisache, Nähfrosch und Kiddikram!

Kommentare:

  1. Ohhh, vielen Dank für das Tutorial! Genau das hab ich gesucht! ��

    AntwortenLöschen